Johannes Pichler, Direktor des Österreichischen Forschungsinstituts für Rechtspolitik

“Ich habe schon viele Versuche begleitet, neue und verstärkte direktdemokratische Elemente in Österreich und in der EU einzuführen. Die Zeit für die rechtsförmliche Aufwertung des politischen Bürgerwillens war noch nie so reif und scheinbar auch günstig wie jetzt.”

Florian Horwath, Musiker

"Eine persönliche Stimme zu haben, der ohne parteipolitischen Filter die Möglichkeit gegeben wird, Einfluss auf die Ethik unseres Zusammenlebens zu nehmen, halte ich für ein Grundrecht."

Marie Ringler, Wien

"Der grassierenden Politiker-Verdrossenheit können wir nur mehr durch mehr ernstgemeinter Bürger*innenbeteiligung begegnen. „Österreich entscheidet“ ist eine wichtige Initiative auf dem Weg dahin."   

Ali Mahlodji, Autor und Gründer

"Aufgabe der Politik muss es sein zeitgemäße Antworten im Sinne des Gemeinwohls einer Gesellschaft zu finden. Genauso wie sich Kulturen und Nationen weiterentwickeln, muss es unsere Demokratie auch, damit Menschen wieder gesehen und gehört werden."  

Philippe Narval, Director European Forum Alpbach

"Wir wollen, dass die Politik in Österreich in Zukunft bessere Lösungen findet und bessere Entscheidungen trifft, die dem Gemeinwohl dienen und zukünftige Generationen mitbedenken. Dafür braucht es eine Verbesserung der bestehenden demokratischen Instrumente. Eines davon ist der Verbindliche Volksentscheid, für den wir uns in erster Instanz einsetzen." 

Erwin Mayer, Bundessprecher mehr demokratie!

"Alles was in Parlamenten entschieden werden kann, muss auch vom Volk in Volksabstimmungen entschieden werden können. Wir brauchen eine Volksabstimmung mit Vorschlägen über Direkte Demokratie aus dem Volk."  

Melanie S., Villach

  “Alle paar Jahre gibt es einen unglaublich teuren Wahlkampf, der von Steuergeldern finanziert wird. Und das alles dafür, dass uns das Blaue vom Himmel versprochen wird. Ich möchte wieder Vertrauen in die Demokratie finden"  

Veit Dengler, Journalist und Manager

"Unsere Demokratie muss dringend weiterentwickelt werden. Der stufenweise, behutsam eingeführte Verbindliche Volksentscheid ist ein wichtiger Schritt dafür."

Marlon Possard, Publizist

„Es ist Zeit für echte direkte Demokratie! Alles was Parlament und Regierung entscheiden dürfen, soll auch der Souverän in Volksabstimmungen entscheiden dürfen. Wie direkte Demokratie von unten ausgestaltet sein soll, soll in einer Volksabstimmung vom Volk, durch das Volk und für das Volk entschieden werden. Ich trete ein für eine Verbesserung der Entfaltungs- und Gestaltungsmöglichkeiten zivilgesellschaftlichen Engagements und eine Stärkung der demokratischen Teilhabemöglichkeiten. Demokratie geht uns alle an!“

Roland Jaritz, Aktiv Demokratie

"Unsere aktuelle Verfassung erschwert die Mitentscheidung des Volkes in der Gesetzgebung. Dies soll hiermit geändert werden!"