Direkte Demokratie - Umfrage

96% der ÖVP und FPÖ Wähler*innen wollen mehr direkte Mitbestimmung. 74% fordern Hürde für Volksabstimmung von maximal 3%.   Weiterlesen

Die wichtigsten Eckpunkte zur Umsetzung des Verbindlichen Volksentscheids - ein Spickzettel

Die Koalitionsverhandlungen zur Direkten Demokratie gehen in eine entscheidende Phase. Für einen guten Überblick haben wir eine Übersicht der relevanten Verhandlungspunkte zusammengestellt.   Weiterlesen

Bürger*innenbeteiligung, Case Study Vorarlberg: Erster Bürgerrat zum Thema Grund und Boden

Der landesweite Bürgerrat zum Thema „Umgang mit Grund und Boden in Vorarlberg“ wurde erstmals auf Initiative aus der Bevölkerung einberufen. Weiterlesen

Bürger*innenbeteiligung, Case Study Oberösterreich: Das Gmundner Beteiligungsprojekt

Partizipation wird in Österreich in den kommenden Jahren eine der Kernfragen der Demokratie werden. Das Gmundner Beteiligungsprojekt wurde von ÖGUT, der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik, mit dem Umweltpreis 2017 in der Kategorie Partizipation ausgezeichnet. Weiterlesen

Setze JETZT ein Zeichen: Sag’ der ÖVP-FPÖ Steuerungsgruppe deine Meinung

Um dir Zeit zu sparen, haben wir dir einen Email-Entwurf zusammengestellt. Du kannst ihn einfach kopieren oder auch umschreiben, wie es dir gefällt. Weiter unten findest du die Email-Adressen aller Mitglieder der Steuerungsgruppe. Sende deine ganz persönliche Nachricht nur an einzelne Personen oder einfach an alle Mitglieder. Deine Stimme zählt! Weiterlesen

Österreich entscheidet lädt zum Teamtreffen

  Letztes Wochenende fand eines unserer Team-Treffen im Haus der Philanthropie statt. Weiterlesen

Spielregeln für den Verbindlichen Volksentscheid

In Österreich gibt es noch wenig Erfahrung mit direkter Demokratie. Die folgenden Spielregeln sollen helfen, handwerklich gute Volksentscheide zu gestalten. Weiterlesen

13 entscheidende Punkte für direkte Demokratie

Direkte Demokratie ist ein Thema, mit dem sich in Österreich wenige wirklich intensiv auseinandergesetzt haben. Falsch eingeführte Bürgerbeteiligung kann gefährlich sein. Sie nicht einzuführen jedoch auch. Die einen sehen in der direkten Demokratie die Lösung aller Probleme. Die anderen ein gefährliches Instrument, das nicht in die Hände von Populisten geraten darf. Tatsache ist, dass sich unser Leben in vielen Bereichen verändert hat. Deshalb muss sich auch unsere Demokratie weiterentwickeln. Es geht darum, die Bevölkerung besser einzubeziehen. Darin sind sich alle einig. Die Frage ist deshalb nicht ob, sondern wie. Weiterlesen

Die Mitmach-Demokratie - Hermann Arnold stellt die neue Demokratie-Plattform "Österreich entscheidet" bei den KITCHENTALKS von Idealism Prevails vor

In der neuesten Folge der #KITCHENTALKS von Idealism Prevails stellt der Unternehmer Hermann Arnold, der gemeinsam mit anderen Initiatoren die Demokratie-Plattform „Österreich entscheidet“ gegründet hat, seine Idee einer Mitmach-Demokratie vor - mit dem Ziel, einen verbindlichen Volksentscheid in der Verfassung zu verankern. Weiterlesen

Bürgernahe Entscheidungen - was spricht für, was gegen mehr direktdemokratische Mitbestimmung?

Die Wahlbeteiligung in Österreich sinkt kontinuierlich. Bei der vergangenen Nationalratswahl im Jahr 2013 haben rund 25 Prozent der Wahlberechtigten darauf verzichtet, eine Entscheidung für eine politische Partei zu treffen. Weiterlesen

Unsere Partner